Orte

Auf einem Spaziergang oder einer Wanderung warten entlang der unterschiedlichen Routen verschiedene „Orte“. An diesen können die Besucherinnen und Besucher Interessantes und Abwechslungsreiches entdecken. Sie genießen spektakuläre Aussichten in alle Richtungen, finden die verschiedensten außergewöhnlichen Rastplätze, plätschern im Bach oder entdecken eine verborgene Quelle und vieles mehr.

Am besten beginnen Sie Ihren Spaziergang oder Ihre Wanderung direkt am Parkplatz beim Schloss und folgen dem Asphaltweg entlang des Schlossgartens in Richtung Westen bzw. Uhingen. Alle drei  Wegeführungen beginnen hier.

Schloss-Filseck-Runde

Sie ist ca. 3,6 km lang, mit blauen Pfeilen ausgeschildert und als Spaziergang auch für Menschen mit Handicap geeignet.

Großer Rundweg

Er hat eine Länge von ca. 9,4 km und ist mit gelben Pfeilen gekennzeichnet. Bis in den Wald hinter dem Charlottensee ist die Wegeführung identisch mit jener der Schloss-Filseck-Runde.

Waldvariante
Ihre Länge beträgt rund 8,5 km. Orangefarbene Pfeile weisen den Weg. Die Variante zweigt nach dem Ende des Schlossgartens hinter den Informationstafeln der Landwirte direkt am Waldrand vom Alphaltweg nach links ab. Über den Schwebenden Pfad und die Baumstamm-Skulptur führt sie weiter durch den Wald. Kurz vor der Seniorenschaukel trifft die Waldvariante auf den Großen Rundweg. Beide Wege verlaufen dann gemeinsam weiter.

Panoramablick

Schwebender Pfad

Baumstamm-Skulptur

Pumpenhaus

Uhinger Aussicht

Charlottensee

Seniorenschaukel

Hochzeitsallee

Kugelnest

Unter den Eschen

Kaltuffquelle Wiesental

Am Bachlauf

Schloss-Filseck-Blick

Im Landschaftspark bekommen Sie zudem Informationen der Landwirte zur Bewirtschaftung ihrer Flächen und lernen Ausgleichsflächen und Kleinlebensräume für Tiere und Pflanzen kennen. Sie erfahren Details zu den angebauten Kulturpflanzen und vieles mehr.

Information der Landwirte (PDF)